Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Search in comments
Filter by Custom Post Type
Haushund / Hunderassen / Jagdhunde / Stöberhunde

Stöberhunde

Stöberhunde werden hauptsächlich ‚vor dem Schuss‘ eingesetzt. Ihre Aufgabe ist es, in schlecht einzusehendem Gelände, wie zwischen Schilf und im Dickicht, Wild aufzuspüren, dieses durch Bellen zu melden und anschließend das Wild Richtung Jäger zu treiben. Die Hunde müssen selbstständig, ausdauernd und zuverlässig arbeiten, da sie vom Hundeführer in der Regel nicht gesehen und damit auch nicht gesteuert werden können. Sollte das Wild einmal nur angeschossen worden sein, so kann man die Stöberhunde auch zur Schweißarbeit einsetzen. Mit etwas Training eignen sie sich auch zum Apportieren von angeschossenem Wild.

Kooikerhondje

Ein Kooikerhondje

Der Kooikerhondje (FCI-Nr. 314) gehört zu der Gruppe der Stöberhunde und hat seinen Ursprung in den Niederlanden. Er ist auch unter dem Namen ‚Kleiner Holländischer …

Weiterlesen »