Haushund / Hunderassen / Wasserhunde

Wasserhunde

American Water Spaniel

Ein American Water Spaniel

Der American Water Spaniel (FCI-Nr. 301) gehört zu den Wasserhunden und kommt aus den USA. Wo genau diese Rasse ihren Ursprung hat und welche Rassen an ihrer Entstehung beteiligt waren, ist nicht 100%-ig bekannt. Sehr wahrscheinlich haben der Curly Coated Retriever und der Irish Water Spaniel einen hohen Anteil eingebracht. …

Weiterlesen »

Barbet

Ein Barbet

Der Barbet (FCI-Nr. 105) gehört zu der Gruppe der Wasserhunde und kommt aus Frankreich. Er ist maßgeblich an den Rassen Deutsch Drahthaar, Irish Water Spaniel, Pudelpointer und Korthals-Griffon beteiligt. Das längere Fell ist wie bei allen Wasserhunden gewellt oder kraus. Die Fellfarbe gibt es in schwarz, braun, creme oder weiß, …

Weiterlesen »

Irish Water Spaniel

Ein Irish Water Spaniel

Der Irish Water Spaniel (FCI-Nr. 124) gehört zu der Gruppe der Wasserhunde und hat seinen Ursprung in Irland. Die deutsche Rassebezeichnung lautet ‚Irischer Wasserspaniel‘. Das dichte, gelockte Fell ist lediglich in der Farbe leberbraun erlaubt. Die Rute wird als Rattenschwanz bezeichnet. Das Fell sollte selten und vorsichtig gekämmt werden, da …

Weiterlesen »

Perro de Aqua Español

Ein Perro de Aqua Español

Der Perro de Aqua Español (FCI-Nr. 336) gehört zu der Gruppe der Wasserhunde und kommt aus Spanien. In Deutschland ist er unter dem Namen ‚Spanischer Wasserhund‘ bekannt. Das lange Fell ist in den Farben weiß, braun, schwarz, braun-weiß und schwarz-braun erlaubt. Der Perro de Aqua Español haart nicht. Das Fell …

Weiterlesen »
X