Ein Manchester Terrier
Ein Manchester Terrier, Foto von Roger Ahlbrand [CC BY 2.0]

Manchester Terrier

Der Manchester Terrier (FCI-Nr. 71) gehört zu den Hochläufigen Terriern und hat seinen Ursprung in Großbritannien.

Das kurze Fell gibt es nur in der Farbe schwarz mit lohfarbenen Abzeichen.
Die Schulterhöhe beträgt bei den Rüden ca. 40-41 cm, bei den Hündinnen ca. 38 cm. Das Gewicht schwankt zwischen 8-10 kg.

Ursprung und Besonderheiten:
Die Vorfahren des Manchester Terrier waren die damals so beliebten und bekannten ‚Black and Tan Terrier‘, die in Stallungen zur Bekämpfung von Ratten und Mäusen eingesetzt wurden. Man geht davon aus, dass man in den Industriegebieten Nordenglands damit begann, kurzhaarige Terrier mit Whippets zu kreuzen, um den Hunden mehr Eleganz und Geschmeidigkeit zu verleihen. Dieses war wichtig, denn die Manchester Terrier entwickelten sich bald zu einer Art Statussymbol. Ihre Aufgabe war es weiterhin, Ratten zu töten, allerdings nun in Wettkämpfen. Der Rekord waren 100 getötete Ratten in sechseinhalb Minuten – wessen Hund auch nur annähernd an die gleiche Anzahl kam, galt als gemachter Mann und erhielt viel Ansehen.
Erst um 1900 kamen die ersten Manchester Terrier nach Deutschland, nach dem Zweiten Weltkrieg gab es hier kein Exemplar mehr. Erst in den 70-er Jahren holten sie einzelne Züchter zurück, bis heute gilt die Rasse in Deutschland als sehr selten.

Ein Manchester Terrier
Ein Manchester Terrier, Foto von Roger Ahlbrand [CC BY 2.0]
Der Manchester Terrier ist ein Hund für sportliche Leute. Er lässt sich einfach erziehen, ist arbeitsfreudig, eifrig und immer bei der Sache. Neben der geistigen ist vor allem die körperliche Auslastung wichtig. Hundesport jeglicher Art macht ihm Spaß und weckt sein Kämpferherz. Auch als Begleiter beim Joggen oder Radfahren ist er gern dabei. Wird er ausreichend ausgelastet, ist er ein angenehmer und ruhiger Hausgenosse, der sich sogar für eine Stadtwohnung eignet, auch wenn er die Besucher zuverlässig meldet. Er ist wachsam und fröhlich, Fremden gegenüber etwas zurückhaltend und jederzeit bereit, etwas zu unternehmen. Neben seinem tollen Wesen wird wohl auch seine optische Eleganz dafür verantwortlich sein, dass der Manchester Terrier in den nächsten Jahren hoffentlich öfter zu sehen sein wird.

X
X