Haushund / Kleine Hunderassen

Kleine Hunderassen

Kleine Hunderassen mit einer Schulterhöhe bis 40 cm.

Affenpinscher

Ein Affenpinscher

Der Affenpinscher gehört zu den Hunderassen, die heute leider sehr selten geworden sind. Dabei ist der kleine Vertreter aus der Familie der Pinscher und Schnauzer ein liebenswerter Zeitgenosse, der sich bestens als Familienhund eignet und auch gegenüber Artgenossen sehr verträglich ist. Gezüchtet wurden Affenpinscher einst für die Jagd auf Ratten …

Weiterlesen »

American Cocker Spaniel

Ein American Cocker Spaniel

Der American Cocker Spaniel (FCI-Nr. 167) stammt aus den USA und gehört zu den Stöberhunden. In Deutschland sieht man ihn immer noch sehr selten. Das Fell ist langhaarig. Bei den einfarbigen Hunden sind Farben von hellem Creme bis Braun und auch schwarz erlaubt. Außerdem gibt es die Farben schwarz/loh und …

Weiterlesen »

American Eskimo Dog

Ein American Eskimo Dog

Hinter dem Namen American Eskimo Dog verbirgt sich eine amerikanische Hunderasse, die auch als American Spitz bezeichnet wird. Deutschland gilt als Ursprungsland der Rasse, die auf dem Deutschen Spitz basiert. Seit 1994 ist die Rasse vom American Kennel Club als eigenständige Rasse anerkannt und der heutige Standard eingeführt. Bei den …

Weiterlesen »

American Hairless Terrier

Ein American Hairless Terrier

Der American Hairless Terrier (FCI-Nr. nicht anerkannt) kommt aus den Vereinigten Staaten und gehört zu der Gruppe der Terrier. In Deutschland ist diese Rasse noch recht unbekannt. Der Hund hat eine sehr weiche und zarte Haut. Die Haut ist rosa mit grauen, blauen, schwarzen oder hellbraunen Flecken, aber es gibt …

Weiterlesen »

American Toy Terrier

Ein American Toy Terrier

Der American Toy Terrier (FCI-Nr. nicht anerkannt), auch Toy Fox Terrier oder Amertoy genannt, kommt aus den USA und kann zu den Niederläufigen Terriern gezählt werden. In Europa ist er kaum bekannt. Das Fell ist kurz und dick. Die Fellfarbe ist tricolor, überwiegend weiß mit schwarzen und braunen Markierungen bzw. …

Weiterlesen »

Australian Silky Terrier

3 Australian Silky Terrier

Der Australian Silky Terrier (FCI-Nr. 236) gehört zu der Gruppe der Zwerg-Terrier und kommt aus Australien. In Deutschland ist die Rasse noch recht selten. Das Fell ist lang und seidig, es wird am Rücken ‚gescheitelt‘ getragen. Da sehr wenig Unterwolle vorhanden ist, ist der Silky Terrier recht kälteempfindlich. Die Welpen …

Weiterlesen »

Australian Terrier

Ein Australian Terrier

Der Australian Terrier (FCI-Nr. 8) gehört zu den Niederläufigen Terriern. Wie der Name bereits sagt, kommt er aus Australien. Das Fell ist etwas länger und fühlt sich etwas hart an. Die Fellfarbe gibt es in sandfarben, rot oder blau mit lohfarbenen Abzeichen. Diese Farbe ist bei uns am bekanntesten. Der …

Weiterlesen »

Basset Hound

Ein Basset Hound

Der Basset Hound (FCI-Nr. 163) gehört zu den Laufhunden und kommt aus Großbritannien. Wie bei allen Bassets (bas = niedrig) kommen auch seine Vorfahren aus Frankreich. Das kurzhaarige Fell gibt es in den Farben tricolor und bicolor, allerdings sind auch alle anderen Laufhundfarben erlaubt. Der Basset ist ein Hund, der …

Weiterlesen »

Beagle

Ein Beagle

Der Beagle (FCI-Nr. 161) gehört zu den Laufhunden und hat seinen Ursprung in Großbritannien. Durch sein freundliches Wesen, seiner guten Verträglichkeit mit andern Hunden und durch seine handliche Größe hat er eine traurige Berühmtheit als Laborhund erlangt. Das kurzhaarige Fell gibt es hauptsächlich in den Farben tricolor und bicolor, alle …

Weiterlesen »

Bichon Frisé

Ein Bichon Frisé

Der Bichon Frisé (FCI-Nr. 215) gehört zu den Gesellschafts- und Begleithunden und hat seinen Ursprung in Belgien und Frankreich. In Deutschland ist diese Hunderasse noch relativ selten anzutreffen. Da es aber zur Zeit einen regelrechten Boom bei den Kleinhunden gibt, wird auch der Bichon Frisé in Zukunft öfter zu sehen …

Weiterlesen »
X